Seminar | Führung ohne Vorgesetztenfunktion - laterale Führung / Schulung | Training  -

Startseite Unternehmen Aktuelles Mediacenter Kontakt

Seminar | Schulung | Training  -  Führung ohne Vorgesetztenfunktion

Seminare Schulungen Weiterbildungen/Zusatzqualifizierungen Inhouse Seminare Coaching Veranstaltungen/Tagungen Anreise,Hotel Anmeldung Fördermöglichkeiten Referenzen / Teilnehmerstimmen Die Trainer / Coaches / Berater AGB/Impressum

Führungskräfte Seminare

Programm

Führung ohne Vorgesetztenfunktion - Laterale Führung (F5002)
 

Kollegen und Mitarbeiter zu führen, ohne ihr disziplinarischer Vorgesetzter zu sein, ist eine herausfordernde Aufgabe. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen erfolgreicher Führung ohne Disziplinarbefugnis. Sie lernen wesentliche Führungsinstrumente kennen. Sie setzen sich mit Ihrer Führungsrolle auseinander und reflektieren Ihr Selbst- und Fremdbild.
 

Zielgruppe: Leiter von Stabsstellen, Projektleiter, Gruppenleiter, Teamleiter, stellvertretende Führungskräfte

Voraussetzungen: keine besonderen Voraussetzungen

Seminarinhalte

Erfolgreiche Führung ohne Disziplinarbefugnis

Die neue Aufgabe: Führung bekommen, Führung wahrnehmen.

Verantwortung annehmen und verantwortlich sein.

Anerkennung und Akzeptanz als Führungskraft sichern.

Sicherer Umgang mit der neuen Rolle.

Führen mit Entschiedenheit.

 

Tonangebend sein, ohne sich im Ton zu vergreifen

Angemessenes Verhalten in der „Sandwich-Position”.

Als Kollege abgrenzen, ohne als Chef abzuheben.

Grundsätze für zeitgemäße Führung.

Autorität durch persönliche und soziale Kompetenzen.

Wertschätzender Umgang mit dem Mitarbeiterteam.

 

Wirkungsvolle Führungsinstrumente

Leistung fordern und fördern.

Situativ führen, Potenziale nutzen.

Ergebnisorientierte klare Delegation von Aufgaben.

Konstruktive und motivierende Mitarbeitergespräche.

Mit Widerständen souverän umgehen.

 

Klippen und Stolpersteine

Durchsetzen in schwierigen Situationen.

Typische Fehler vermeiden.

Erarbeiten von Do's und Don'ts.

Methoden: Interaktive teilnehmerorientierte Seminargestaltung, Rollentraining, Diskussionen, Bearbeitung von Praxisfällen, Bedarfsweise Videoaufzeichnungen und –analysen, Einbeziehung individueller Fragestellungen und Probleme der Teilnehmenden

Weitere Informationen

Das Seminar "Konfliktmangement Grundlagen " könnte Sie auch interessieren.

Teilnehmerstimmen

"Es waren zwei sehr tolle Tage, aus denen ich mit vielen Ideen und Hilfestellungen heraus gegangen bin. Nochmals danke für das konstruktive Arbeiten mit Ihnen." Bereichsleiterin, Sächsisches Staatsweingut GmbH,Radebeul

"Mir haben besonders die praktische Anwendung in den Übungen gefallen. Ebenso die Reflexion durch Videos und die gute Stimmung im Seminar." Koordinatorin, Landkreis Hameln-Pyrmont, Hameln

 
 
 
 
 
 
 

 

Druckversion und Anmeldeformular

Dauer

2 Tage

Termine und Orte

Bitte markieren Sie Ihren Wunschtermin und klicken Sie auf "Seminaranmeldung"

20.-21.07.2017

Hannover

28.-29.08.2017

Hannover

19.-20.10.2017

Hannover

07.-08.12.2017

Hannover

 Ihre Investition:

 940,00 EUR pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

In der Teilnahmegebühr ist der Trainingsbesuch, Arbeitsunterlagen, Mittagsbuffet und Pausengetränke enthalten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen..

Teilnehmeranzahl: max. 6

Rabatt: Ab dem 3. Teilnehmer zu einem Seminartermin gewähren wir 10 % Rabatt.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Dieses Seminar führen wir  auch als Inhouse Seminar mit max. 10 Teilnehmern durch.

Kontakt / Beratung

Telefon: 0511 - 56 82 797 
Telefax: 0511 - 76 12 508

Seminare Schulungen Weiterbildung Führungskräfte, Kundenberater, Techniker, Meister, Handwerk, Gebietsverkaufleiter, Key Account Manager